Seit Sonntagmorgen sind wir nun zurück in Hamburg. Es war eine Tolle Tour, mit vielen Eindrücken und Bekanntschaften. Gleichzeitig hat uns die Tour auch unsere Grenzen aufgezeigt. Zum Ende hin schmerzten die Muskeln und vor allem der Hintern. Hätten wir nicht soviel Glück mit dem Wetter gehabt, wäre das Ankommen noch viel schwerer gewesen.

So schauen wir glücklich und stolz zurück!

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals für eure Unterstützung bedanken!!! Wir haben nicht damit gerechnet, dass wir soviele Menschen erreichen und dass dabei auch noch soviel Geld zusammenkommt.

Wir warten noch auf eine finale Bestätigung (wir müssen noch einige Zahlungseingänge mit Westwind abgleichen), der aktuelle und somit finale Sepdenbetrag beläuft sich auf:

2.078,40 Euro!!!

Wenn wir die gerade von Westwind angegebenen 15-20 Euro Materialeinsatz pro Fahrrad zugrunde legen, dann sind das Ersatzteile für ca. 100 Fahrräder. Wahnsinn!

Wir haben eben den Spendenpool bei Leetchi geschlossen und dort sind somit keine Spenden mehr möglich. Auch die zweite Spendenvariante mit den Postkarten ist aus offensichtlichem Grund geschlossen. Nichts destotrotz könnt ihr natürlich weiterhin an Westwind spenden und auch Sachspenden sind nach wie vor gefragt.

Sobald wir einen Termin für die offzielle Spendenübergabe haben, melden wir uns an dieser Stelle wieder. Wie bereits in unserem Bericht zur 7. Etappe geschrieben, sind wir derzeit noch nicht ganz schlüssig, was wir mit der Interentseite als auch mit der Facebookseite anstellen wollen. Sofern jemand einen Vorschlag hat, gerne per PM oder Mail.

So long

Hannes und Jonas